USP Electronic Research Repository

Wirtschaften mit Migrationshintergrund: Zur soziokulturellen Bedeutung „ethnischer“ Ökonomien in urbanen Räumen (Konzepte und Kontroversen)

Dabringer , Maria and Trupp, Alexander (2012) Wirtschaften mit Migrationshintergrund: Zur soziokulturellen Bedeutung „ethnischer“ Ökonomien in urbanen Räumen (Konzepte und Kontroversen). [Book, Journal, Proceedings Edited]

Full text not available from this repository.

Abstract

Ob mexikanische Lokalszene in New York, chinesische Oper in Wien oder niueanische Flechtarbeiten in Auckland: MigrantInnen unterschiedlicher Herkunft prägen weltweit die lokalen Strukturen globalisierter Metropolen und tragen somit entscheidend zur gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklung urbaner Räume bei. Die AutorInnen dieses Buches stellen Personen mit Migrationshintergrund, die sich beruflich selbständig gemacht haben, ins Zentrum der Betrachtung. Fallbeispiele aus verschiedenen Städten wie etwa New York, Medellín, Berlin, Wien oder Auckland illustrieren – jenseits gängiger Stereotypen – die soziokulturelle Vielfalt ökonomischen Handelns in urbanen Räumen. Sie zeigen die städtische Diversität migrantischer Angebote und Dienstleistungen aus den Bereichen Kreativwirtschaft, Gastronomie oder Handel auf, die von UnternehmerInnen bzw. Selbständigen in unterschiedlichen nationalen Kontexten geschaffen, entwickelt und damit aktiv gestaltet werden.

Item Type: Book, Journal, Proceedings Edited
Subjects: H Social Sciences > HC Economic History and Conditions
Divisions: Faculty of Business and Economics (FBE) > School of Tourism and Hospitality Management
Depositing User: Repo Editor
Date Deposited: 10 Feb 2017 12:29
Last Modified: 10 Feb 2017 12:29
URI: http://repository.usp.ac.fj/id/eprint/9483
UNSPECIFIED

Actions (login required)

View Item